Get Adobe Flash player
Besucherzähler
Stand seit 2005

Deine IP: 54.198.58.62
Meine IP

Märlin mfx Decoder-Set 60921, 60922, 60923 und 60924. Entspricht den 6090x Set’s aber mit dem neuen mfx Decoder.

Setinhalt
set_60922

Decoder 60922decoder_60922odecoder_60922udecoder_60922a

Anschluss Möglichkeitenap-60922-1ap-60922-2ap-60922-3

Umbautabelle siehe hier

Set-Inhalt, 60921, 60922, 60923, 60924

Nachrüstung

Das Set kann als Ersatzteil oder Nachrüstung für Loks verwendetet werden, die umgebaute DCM Motoren oder Faulhaber-Motoren aufweisen. Der Motor wird mit 20 kHz oder 40 kHz angesteuert, was sich durch ein leiseres Laufverhalten auszeichnet.

Andernfalls muss die Lok mit einem HAMO Magneten ausgerüstet werden, wobei der Motor ohne den 5 Pol-Anker (Rotor) auskommen muss.

Der erste Eindruck

Was sofort ins Auge sticht, ist die kleine Grösse des Decoders, 23mm x 16mm.

mtc Schnittstelle

Ein weiteres Feature ist die Schnittstellenbuchse auf dem Decoder. Super, endlich einmal eine Schnittstelle, die auch den Funktionsausgängen steckbaren Anschluss bietet. Einen passenden Schnittstellen-Stecker kann mittels einer 22 pol. Stifleiste 1.27mm selber hergestellt werden.

siehe

mtc Decoder-Schnittstelle

Belastung/Anschlüsse

Am Motorengehäuse dürfen KEINE Entstör-Kondensatoren mehr angebracht werden. Notfalls müssen diese entfernt werden. Die 3.9 uH Drosseln sind aber nach wie vor anzubringen. Zu beachten gibt es ferner, dass die Ausgänge nur mit 150mA belastet werden dürfen.

Der Decoder kann einen Strom von maximal 1100 mA verkraften, davon maximal 800mA für den Motor.

Der Decoder besitzt eine Lastenregelung und 128 Fahrstufen.

Fahreigenschaften

Anhalten am Berg ist kein Problem, der Decoder schaltet auch unter Last die Motorspannung korrekt ab.

Die Lastenregelung funktioniert tadellos und kann auch umprogrammiert / eingestellt werden.

Mit der 40 kHz Ansteuerung können nun auch Glockenankermotoren angesteuert werden, es braucht dafür keinen anderen Decoder mehr.

Anschlussplan Kabel:
X Bezeichnung Märklin Pin NEM Nem 652
1 Elektronikmasse Violett
2 F2 / AUX2 Braun Grün Violett
3 Motor links Grün 5 Grau
4 Schleifer Rot 8 Rot
5 Licht hinten Gelb 2 Gelb
6 Funktionsrückleiter Orange 7 Blau
7 F1 / AUX1 Braun Rot 3 Grün
8 Licht vorne Grau 6 Weiss
9 Räder Braun 4 Schwarz
10 Motor rechts Blau 1 Orange
Programmierung

Die Helligkeit der Lampen kann über die Dimmer-Funktion mit dem ESU Programmer eingestellt werden.
siehe: mfx Decoder Programmierung mit 6021