Besucherzähler
Stand seit 2005

Deine IP: 18.212.239.56
Meine IP
IP

Umbau Märklin 3151, Ae 3/6 SBB mit Märklin mfx Decoder 60901 / 60921 …

3151-13151-2umbau31513151-4umbau3151mfx3151-3

Mfx Decoder 60901 / 60921 Nach einer gründlichen Reinigung habe ich die 3151 mit dem Märklin Umbausatz 60921 ausgerüstet.

Motorschild, Rotor und Feldspule habe ich gegen einen neuen Satz mit 5 Pol-Rotor und einen neuen Permanentmagneten ersetzt (siehe Umbausätze z.B. 60901).

Der Einbau ist einfach, da ich keine speziellen Änderungen vornahm.

Der Decoder findet genügend Platz und es ist einiges einfacher diesen unterzubringen als sein Vorgänger 60902! Toll, keinen Stress mehr mit der Einbaugrösse.

Die Zusatz-Schaltung FueStaBel sehen Sie bitte bei Hilfsschaltungen.

Fahren:

Nach einer Kontrolle der Verbindungen habe ich die Lok aufs Gleis gestellt, wobei die Mobile Station auch gleich antwortete: „MFX-DECODER“. Super, Regler auf und die Lok fährt auch schon. Das Licht auch noch ein- ausschalten.

Ob mit oder ohne F4, ein „ruckel-zuckel“ kann ich da nicht erkennen, und das alles ohne nur ein einziges Bit umzuprogrammieren. Ja das ist doch toll, wie früher zu den 6090x Zeiten. Da kann man sich darauf verlassen, dass es auch funktioniert!

Intellibox:

Auf der IB auch keine Probleme, allerdings musste ich dort natürlich die Adresse „78“ zuerst eingeben. Doch eines muss ich sagen, die Lok fährt schöner mit der Mobile-Station, ob das wohl doch an den Fahrstufen liegt? Ein grosser Unterschied ist es allerdings nicht.

Mit einer nachträglichen Fahrt mit der Mobile-Station musste nichts umprogrammiert werden, da die Lok ja mit dem Namen angesprochen wird.

Lastenregelung:
Bezeichnung 60922 60923 6093x Eingestellt
Regeleinfluss 255 255 255 255
Regelungsreferenz 113 113 113 113
Regelparameter K 60 60 60 60
Regelparameter I 120 120 120 120
Programmierung:

Siehe unter dem Entsprechenden Decoder: 60921

Abschluss-Bemerkung:

Nach all diesen Test’s muss ich sagen, dass der neue mfx Decoder eine gelungene Sache ist. Leider verstehe ich nicht, warum einige Modellbahner so über diesen neuen Decoder schimpfen…der Neue funktioniert ja praktisch gleich wie sein Vorgänger.